• Funktionscheck aus der Luft

  • Funktionscheck aus der Luft

  • Funktionscheck aus der Luft

  • Funktionscheck aus der Luft

  • Funktionscheck aus der Luft

Photovoltaik-Check

Was das menschliche Auge nicht erkennt, macht die Thermografie sichtbar. Besonders für die Photovoltaik liefern Infrarotbilder wertvolle Erkenntnisse über den Zustand der Anlage.

Wir erkennen die Fehler, bevor Sie sich auswirken!

Unterschiedliche Erträge aufgrund der Wetterlage (Sonnenstunden) über das Jahr hinweg, machen einen Vergleich und somit eine zuverlässige Aussage über die Funktion Ihrer PV-Anlage fast unmöglich. Teilverluste von 10-15% können so gut wie nicht erkannt werden, mindern aber Ihre Ertragsleistung und verringern somit wesentlich die Rendite Ihrer Anlage. Erst größere Ausfälle werden bemerkt, haben aber bis dahin hohe finanzielle Einbusen verursacht.

Damit Ihre Anlage kein Verlustgeschäft wird, macht die Zerstörungsfreie Überprüfung mittels Thermografie mehr als Sinn. 

Wie prüfen wir?

Die Thermographie ist das effektivste Analyseinstrument um Photovoltaikanlagen im laufenden Betrieb zu prüfen.Mit unseren hochauflösenden Infrarotkameras können wir bereits Temperaturunterschiede von weniger als 0,05°C erkennen und somit Rückschlüsse auf mögliche Fehler schließen.Defekte Module oder schadhafte Steckverbindungen die teilweise hohe Verluste erzeugen, können dadurch schnell und zuverlässig erkannt werden.Für eine einwandfreie Überprüfung müssen die Bilder im richtigen Winkel zur Anlage gefertigt werden. Dies ist vom Boden aus, oder über Hebebühnen oft nicht realisierbar. Wir machen die Aufnahmen aus der Luft und sichern somit unvergleichbar gute und unverfälschte Ergebnisse! 

Welche Defekte erkennt die Thermografie?

  • Modulausfall auch Teilausfälle (durch Zellbruch,Glasbruch oder Haarisse)
  • Hot Spots (durch fehlerhafte Löstellen oder Teilverschattungen)
  • Fehlerhafte Verkabelung
  • Einfluss von  Feuchtigkeit
  • Delamination (Ablösungen am Einkapselungsmaterial)
  • Defekte Bypass-Dioden

 Welche Vorteile bringt Ihnen die Thermografische Überprüfung?

Eine Überprüfung verschafft Ihnen Gewissheit über die einwandfreie Funktion Ihrer Photovoltaik-Anlage. Fehler bereits während der Montage, oder durch fehlerhafte Module, können nicht ausgeschlossen werden. Sie vermindern Ihren Ertrag und kosten damit Geld. Sollte ein Fehler gefunden werden macht sich die Überprüfung mehr als bezahlt. 

Wann soll ich meine Anlage überprüfen lassen?

Am besten lassen Sie Ihre Anlage gleich nach der Inbetriebnahme überprüfen. Somit können bereits anfängliche Fehler durch Montage oder defekte Module erkannt werden. Wichtig ist auch die Überprüfung der Anlage vor Ablauf der Garantiezeit. Dadurch können Sie eventuelle Ansprüche auf den Ersatz defekter Komponenten geltend machen. Generell empfiehlt sich aufgrund der geringen Kosten eine regelmäßige Überprüfung Ihrer Anlage. Somit können Höchsterträge durch die einwandfreie Funktion sichergestellt werden.   

Galerie

Sie haben eine Frage an uns? Kontakt